Nützliche Tipps

Für das Traktorfahren benötigen Sie keine besondere Fahrerlaubnis. Es genügt die „Auto“- Fahrerlaubnis Klasse B, (alt: Klasse 3). Ein wenig Verständnis und Gefühl für einen Traktor ist schnell entwickelt. Deshalb weisen wir Sie in den jeweiligen Traktor ein und Sie machen vor Fahrtantritt eine Probefahrt.

Die ca. 60 Jahre alten Fahrzeuge verfügen natürlich nicht über die heute bekannten Assistenzsysteme im KFZ. Dennoch ist das Traktorfahren relativ unkompliziert, schnell begeistern Sie sich dafür.

Wir empfehlen legere, nicht zu empfindliche Kleidung. Sie sitzen vergleichbar wie in einem Cabriolet an der frischen Luft. Sie sind der Witterung ausgesetzt. Nehmen Sie ggf. warme und wetterfeste Kleidung mit. Bewährt haben sich ein Pullover und/oder eine geeignete Jacke, um so möglichst gut gerüstet zu sein. Auch empfehlen wir festes Schuhwerk, am besten mit flachen Absätzen.Tragen Sie möglichst keine allzu hellen oder schmutzempfindliche Kleidungsstücke (weiße Hosen o.ä.). Bei einem Traktor gibt es Schmierstellen. Es kann Schmierstoff nach außen gelangen. Eine Haftung für evtl. verschmutzte Kleidung kann nicht übernommen werden.

Sorgen Sie durch Mitnahme einer Kopfbedeckung, bzw. mit Sonnencreme für Sonnenschutz.

Falls Sie eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, geben wir Ihnen gerne Empfehlungen. Teilen Sie uns das jedoch bitte rechtzeitig mit.

Wenn Sie weitere Wünsche für Ihre Veranstaltung haben, können Sie uns gerne ansprechen.

Schweigeralm mit Berge
Schweigeralm